Erster Hilfstransport 2018 nach Brest verlief reibungslos

Ein neunköpfiges Helfer-Team startete am 4. Januar 2018 zur ersten Hilfstransport-Tour 2018 nach Brest/Weißrussland. Eingedenk der kritischen Erfahrungen aus den  letzten Touren mit LKW-Konvois (im Winter noch dazu bei sibirischen Temperaturen) entschied  der Verein dieses Mal, sich mit einem kleineren, zugleich aber sehr werthaltigen Transport auf den Weg zu machen.  So starteten in Greiz zwei Kleinbus- bzw. PKW-Gespanne, jeweils mit einem sehr aufnahmefähigen Hänger. Darin große Mengen Schokolade, Weihnachtsgebäck, Fahrräder und Geschenkpakete.

Mit Grenzübertrittszeiten von fünf bzw. drei Stunden an der EU-Grenze zu Weißrussland waren die Helfer so schnell fertig wie noch nie bei bisherigen Einsätzen.

Wie jedes Jahr wurde das Greizer Helfer-Team von der in Brest ansässigen Baptisten-Gemeinde zur Weihnachtsfeier mit dem Krippenspiel der Kinder eingeladen. Die Kinder und Jugendlichen boten ein wunderbares Weihnachtsspiel dar. Anschließend saßen die Teilnehmer des Hilfstransports mit kranken Kindern im Begegnungsraum der Kirche zusammen und übergaben Geschenke und Süßigkeiten.

Viele Worte des Dankes, aber auch Bitten für zukünftige Hilfseinsätze wurden den Greizern zuteil.

Einige neu Erkrankte, hauptsächlich an Leukämie und Hirntumor leidende Kinder, wurden zu Hause besucht.

Ulrich Jetschke nach der glücklichen Rückkehr am 8. Januar: „Wir sind zufrieden über das Erreichte und haben neuen Mut für kommende Aufgaben gefasst. Bedanken möchten wir uns bei REWE-Markt-Geschäftsführer Jens Schott, der neben seiner enorm umfangreichen Spende von Schokoladenartikeln auch als Fahrer mit seinem eigenen Kleinbus samt Hänger dabei war. Dank ebenso an Friedemann Schatz und Volkmar Schweiger, die das zweite Gespann zur Verfügung stellten.  Alexander Schulze von der DAK Greiz organisierte wieder die Weihnachtspaket-Aktion. Allen Mithelfern, Geldgebern und Gönnern sprechen wir einen großen Dank aus!“         

Die folgenden Fotos vermitteln einen Eindruck von der ersten humanitären Hilfstour des Jahres 2018.

P1000090x

P1000092x

P1000095x

P1000108x

P1000117x

P1000152x

P1000189x

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.